NANES - Nationales Netzwerk Selbsthilfe

Selbsthilfefreundlichkeit …

… als Qualitätsmerkmal im Gesundheitswesen.

Selbsthilfefreundlichkeit ist damit ein Merkmal für ein hohes Maß an Patienten-Orientierung. Rückmeldungen aus der Selbsthilfe können direkt zu Veränderungen und Verbesserungen in Behandlungsabläufen und Prozessen beitragen. 

Selbsthilfefreundliche Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitsbereich fördern nachhaltig den Kontakt zwischen PatientInnen und der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Sie erweitern ihr ärztliches und pflegerisches Handeln durch das Erfahrungswissen der Selbsthilfe, indem sie aktiv zum Erfahrungsaustausch einladen und die Selbsthilfe, zum Beispiel in die Schulungsmaßnahmen ihrer eigenen Mitarbeiter, mit einbeziehen.

[responsivevoice_button voice=“US English Female“ buttontext=“Vorlesen


Close Menu